Spoileralarm

Der Auftrag des Ältesten (Eragon, #2)

Der Auftrag des Ältesten (Eragon, #2) - Joannis Stefanidis, Christopher Paolini 3,5 Sterne!

Ein wirklich gutes Buch, wenn auch teilweise etwas langatmig. Zum Ende hin wurde es dann wieder spannender und die Offenbarungen am Ende waren sehr gut und für mich wirklich unerwartet. Hatte wirklich gedacht, dass Murtagh tot ist und nicht das er ebenfalls als Drachenreiter und vorallem als Eragons Bruder wieder auftaucht!

Es gab allerdings auch Dinge, die mich gestört haben. Vorallem die körperliche Veränderung von Eragon fand ich persönlich unnötig und doof. Für mich hat das seiner Person einfach seine Persönlichkeit geraubt.

Saphira kam mir an manchen Stellen wie ein eifersüchtiges, kleines Kind vor. Ich sehe Drachen immer als ruhig und weise und nicht wie nen Kind....na ja...mal sehen was daraus wird.


Bin gespannt wie es weiter geht, auch wenn ich jetzt erst mal eine Eragon Pause mache.